Metzgerei

Metzgerei

Regional & hausgemacht nach bester Familientradition

Die Landmetzgerei & der Dorfladen der Familie Hofherr sind seit 4 Generationen verantwortlich für frische Fleisch- und Wurstwaren in Königsdorf. Ein Gaumenschmaus erster Güte für die Bewohner Königsdorfs und unsere Gäste im Hotel Hofherr! Für unsere regionalen Spezialitäten beziehen wir Rinder aus der nächsten Umgebung und verarbeiten diese in der eigenen Schlachterei. Unser hoher Anspruch an die Haltung und den Transport der Tiere sowie die traditionelle Herstellung, resultiert in einer hervorragenden Fleischqualität und gut abgelagerten Fleischspezialitäten.

Metzgerei im Dorfladen Königsdorf

Der Dorfladen von Königsdorf befindet sich nur 50 Meter von unserem Hotel entfernt im beschaulichen Zentrum der kleinen Ortschaft.
Besuchen Sie uns unbedingt bei Ihrem Urlaub im Tölzer Land oder bei der Durchreise in Richtung Bad-Tölz, und kosten Sie unsere herzhaften regionalen Klassiker.

Landmetzgerei & Dorfladen, Hauptstrasse 31, 82549 Königsdorf, Telefon: 08179-947897

Posthotel Hofherr Königsdorf Metzgereitheke
Öffnungszeiten Metzgerei & Dorfladen
Mo. - Fr.: 7.00 - 13.00 Uhr &
14.30 - 18.00 Uhr
Sa.: 7.00 - 13.00 Uhr
Gerne sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar unter:
08179/ 947897

Metzgerei – eigene Schlachtung, regional & hausgemacht

  • eigene Schlachtung
  • regionale Erzeuger
  • nachhaltige Produktion
  • beste Qualität

Für die Herstellung der traditionell bayerischen Wurstsorten und Würste steht die Familie Hofherr mit ihrem Namen, denn bereits in der 4. Generation steht die Metzgerei unter der Leitung eines Metzgermeisters aus der Familie. Sollten Sie also bei Ihrem nächsten Besuch beispielsweise ein exzellentes Paar Schweinswürstl, Wiener, Pfälzer, Weißwürste, eine hervorragende Schlachtplatte oder einen Wurstsalat gegessen haben und es hat Ihnen geschmeckt, und davon gehen wir aus, dann wissen Sie, worauf das zurückzuführen ist. Sie sollten dann auch nicht vergessen, einiges an Würsten für Ihr nächstes Grillfest aus der Metzgerei mitzunehmen. Die Produktpalette wurde verfeinert und erweitert wie z.B. Käsedampfwurst, Krakauer, Schmankerltopf, Gutshofleberwurst u.v.m. Auch das Angebot an warmen Brotzeiten wie z.B. Schnitzel, Bratwürste usw. wurde vervielfälltigt.

Wochenkarte & Angebote

Mit einem wechselnden Angebot aus Mittagsgerichten und täglich neuen Sonderangeboten aus unserem Sortiment an Wurst- und Fleischwaren, erfreuen wir auch verwöhnte Zungen. Die Speisen können direkt vor Ort verzehrt oder zum Mitnehmen eingepackt werden. Perfekt, um die vielseitige Küche aus unserer Hausmetzgerei kennen zu lernen und gemeinsam mit der ganzen Familie zu probieren.

Heiße Theke
vom 02.06. bis 05.06.2020

Pfingst-Montag

hat die Metzgerei geschlossen, aber unser Restaurant ist

von 10.00 Uhr -22.00 Uhr geöffnet . Ebenfalls bieten wir Ihnen den bekannten

Speisen-Abholservice im Restaurant an.

Dienstag

Rote Bete- Schnitzel mit Kräuterdip

Bärlauchspätzle mit Ochsenpflanzerl

Surbraten mit Sauerkraut und Kartoffelpürree

Mittwoch

Rindergulasch mit Butterspätzle

Nudel-Gemüseauflauf

Lasagne

Donnerstag

Cordon bleu mit Bratkartoffeln

Kartoffelrolle mit Gorgonzolla-Gemüse

Freitag

Goldbarschfilet gebacken mit Sc. Remoulade und Kartoffelsalat

Gemüsepflanzerl mit Rahmschwammerl

Angebote
vom 02.06. bis 06.06.2020

Der Wochenstarter ab Montag bis Mittwoch

Kabanossi  100 g  1,44

Angebote für die ganze Woche

  •  Rinderschulter v. Königsdorfer Rind   100g  1,39
  •  Hackfleisch gemischt 100 g  1,39
  • Krakauer 100 g  1,33
  •  Schweineschnitzel 100g 1,33
  • Tiroler 100g  1,33

Das Wochenendspezial von Donnerstag bis Samstag

Fleischsalat  100 g 0,99

Garantierte Frische durch hauseigene Schlachtung und Produktion!

Metzgerkurse

Metzgern für Anfänger

Beim Metzgerkurs lernen Anfänger und Profis die ersten Schritte und elementare Grundlagen des Metzgereihandwerks. Nach einer herzlichen Begrüßung und korrekter Einkleidung nach der Hygienevorschrift zeigt Metzgermeister Uli Hofherr seine Tricks zur Herstellung der urtypischen Spezialitäten, wie der hausgemachten Weißwurst aus der Metzgerei Hofherr. Beim Zerlegen werden alle Teile des Tieres genau benannt und erklärt, wie und für welche Gerichte man es verwendet. Zum Abschluss geht es an die Verköstigung der produzierten Wurstprodukte.

Shares 0